Home Region Sport Agenda In-/Ausland Magazin
Region
25.12.2021
27.12.2021 10:12 Uhr

Jahresrückblick: viele Unfälle und EM-Start im Juni

Die Galgener Schützin gewinnt an den Europameisterschaften im kroatischen Osijek Gold über 300 Meter liegend.
Die Galgener Schützin gewinnt an den Europameisterschaften im kroatischen Osijek Gold über 300 Meter liegend. Bild: Franz Feldmann
In unserem 12-teiligen Jahresrückblick erfahrt ihr, was im jeweiligen Monat Ausserschwyz und die Welt bewegte.
  • Ein abgebranntes Motorboot in Pfäffikon wird am 18. Juni spektakulär aus dem Zürichsee geborgen. Danach wurde das Boot ausgepumpt und nach Bäch transportiert. Bild: Anouk Arbenz
    1 / 3
  • Bild: Anouk Arbenz
    2 / 3
  • Bild: Anouk Arbenz
    3 / 3
  • Am 11. Juni startet die Fussball-EM. In der Gastronomie müssen Vorgaben eingehalten werden, was Public Viewings schwierig macht. Bild: zvg
    1 / 2
  • Schon im Juni gabs spannende Spiele für die Schweizerinnen und Schweizer zu sehen. Bild: zvg
    2 / 2
  • Dank einem fünften und einem dritten Platz an den letzten beiden Qualifikationsturnieren sichert sich die Wollerauer Kampfsportlerin Carmen Brussig die Teilnahme an den Paralympics. Bild: zvg
    1 / 2
  • Carmen Brussig (blau) wirft ihre Gegnerin für die Bronzemedaille in England auf den Rücken. Bild: zvg
    2 / 2
Der Kanton Schwyz führt den «Impfbus» ein. Am 18. Juni sind 25 Prozent der Schwyzer vollständig geimpft, 39 Prozent haben eine erste Impfung erhalten. Die Regierung fordert Lockerungen. Bild: zvg
Am 7. und 9. Juni ziehen heftige Gewitter über den Kanton Schwyz. Betroffen sind vor allem Tuggen, Altendorf, Schübelbach, Lachen und Pfäffikon. Garagen und Keller laufen mit Wasser voll. Vereinzelt gibt es Hagel. Bild: zvg
Die Ausserschwyzer Leichtathleten sind in Form. Martina Faggi holt im Weitsprung, Hochsprung und 80m-Sprint die Goldmedaille an den kantonalen Einkampfmeisterschaften. Bild: Franz Feldmann
Ohne Gegen­stimme wird Thomas Hänggi aus Schindel­legi am 23. Juni zum Kantonsratspräsidenten gewählt. Der Feusisberger Gemeindeschreiber Hans Peter Spälti (rechts) übergibt Thomas Hänggi die Geschenke der Gemeinde. Bild: Erhard Gick
60 Prozent der Freienbacher sagt Nein zum Dreiecksgeschäft rund um den Kreisel Pfäffikon. Bild: claudio pfister
Die Märchler Stimmberechtigten bewilligen den Planungs­kredit für die Erweiterung des Schulhauses am Park in Lachen. Bild: zvg
  • Am 7. Juni ist Lachen Tour-de-Suisse-Zielort. Bild: hrr
    1 / 2
  • Tags darauf wird am Seeufer in die dritte Etappe gestartet – in den Höfen. Bild: mor
    2 / 2
Eidgenössische Abstimmungen: Die Schweiz sagt Nein zur Trinkwasser- und zur Pestizidinitiative sowie zum CO2-Gesetz und befürworten das Covid- und das Terrorgesetz. Bild: Lars Morger
Am Abend des 18. Juni ertrinkt ein 18-Jähriger beim Strandbad in Pfäffikon. Jede Hilfe für den Afghanen kommt zu spät. Bild: Franz Feldmann
Ab dem 21. Juni werden im Kanton Schwyz Covid-Zertifikate ausgestellt. Noch fehlt aber die Zustimmung der EU. Bild: Keystone
Cindy's Diner an der A3 wird durch eine neue Raststätte ersetzt. Bild: zvg
Die Nachfrage nach Hunden steigt in der Pandemie. Züchter bekom­men täg­lich bis zu zehn Anfragen für Welpen Bild: pixabay/zvg
Der FC Freienbach holt in Schöftland einen wichtigen 3:1-Sieg in der 2. Liga Interregional. Damit überholen die Höfner den FC Lachen/Altendorf im Aufstiegsrennen in die 1. Liga und setzen sich an die Spitze. Bild: Bruno Füchslin
Mit 53 Prozent Zustimmung wird den ausländischen Katholikinnen und Katholiken das Stimmrecht zugestanden. Bild: zvg
Auf der Ufenau beginnt die Skulpturen­ausstellung. Die Blauen Schafe symbolisieren das friedliche Zusammenleben. Bild: Anouk Arbenz
In Siebnen wird die 14. Jahresausstellung des Vereins Kunst Schwyz eröffnet. Bild: zvg
Innerhalb von drei Wochen stürzen zwei Berggänger am Mythen in die Tiefe. Beide überleben den Sturz nicht. Bild: pp
Die SBB reicht das Konzessionsgesuch für das Wasserkraftwerk Etzelwerk ein. Bild: Archiv
Am 21. Juni verunfallt eine junge Frau beim Wasserskifahren vor Lachen. Bild: Kurt Heuberger
Am 17. Juni stürzt ein 26-jähriger Töfffahrer in einer Kurve auf der Wägitalstrasse in Vorderthal und zieht sich so schwere Verletzungen zu, dass er noch auf der Unfallstelle verstirbt. Immer wieder ist von Unfällen solcher Art zu lesen. Bild: kaposz
Vom 7. bis 11. Juni treffen sich die Staats- und Regierungschefs der G7 im englischen Cornwall. Die Spitzenpolitikerinnen und -politiker der grossen Industrienationen einigen sich unter anderem auf eine globale Mindeststeuer für Unternehmen und ein Infrastukturprogramm für ärmere Länder. Bild: Keystone
47 Teilnehmer starten in Reichenburg und sprinten zur Kistleralp. Bild: Martin Risch
Anouk Arbenz, Redaktion March24 und Höfe24