Home Region Sport Agenda In-/Ausland Magazin
Wollerau
12.11.2021

Erneut keine Narrenfahrt

Narrenfahrt 2019: Damals war die Welt noch in Ordnung. Die fasnächtliche Überraschungsfahrt nach «Quasteneck».
Narrenfahrt 2019: Damals war die Welt noch in Ordnung. Die fasnächtliche Überraschungsfahrt nach «Quasteneck». Bild: Archiv
Was Fasnächtler nicht wollen: Wieder muss die Narrenfahrt abgesagt werden.

Was schlicht undenkbar war, wurde Realität: «Die Narrenfahrt fällt erstmals seit der Gründung vor 43 Jahren aus. Das OK arbeitet aber bereits an den Vorbereitungen zur Narrenfahrt 2022.» So lautete die Absage der Fasnachtsgesellschaft Fidelitas in Wollerau vor über einem Jahr. Damals setzten die Verantwortlichen sofort auf die nächste Narrenfahrt. Man wollte sich schlicht nicht vorstellen, dass die Corona-Situation auch dann noch aktuell ist.

Doch auch für die kommende Narrenfahrt stehen die Zeichen schlecht: «Aufgrund der aktuellen und im Januar 2022 zu erwartenden Lage müssen wir schweren Herzens die Narrenfahrt 2022 absagen. Aufgrund der Bestimmungen und Einschränkungen wäre eine, wie in den früheren Jahren vergleichbare Durchführung nicht möglich gewesen», schreibt Sacha Reichmuth von der Fidelitas gestern auf Facebook. Viele Fasnächtler haben seit Tagen auf einen Entscheid gewartet.

Reichmuth verspricht aber: «Die Fidelitas Wollerau strebt als Ersatz am 6. Januar 2022 einen Fasnachtseröff-nungsanlass in Wollerau an – save the Date.»

Johanna Mächler, Redaktion March24 & Höfe24