Home Region Sport Agenda In-/Ausland Magazin
Kanton
08.10.2020
08.10.2020 11:15 Uhr

Höfner Sprayer identifiziert

Sechs Jugendliche haben in Wollerau und Feusisberg illegal gesprayt. Dafür bekommen sie es jetzt mit der Staatsanwaltschaft zu tun. (Symbolbild: unsplash)
Die Kantonspolizei Schwyz hat insgesamt 32 Sachbeschädigungen geklärt. Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung verhaftete sie am 7. Mai 2020 spätabends in Wollerau einen 17-jährigen Jugendlichen, der kurz zuvor eine Lärmschutzwand versprayt hatte.

Die Kantonspolizei Schwyz konnte alle sechs Täter, die im Bezirk Höfe Sachbeschädigungen in der Höhe von 70'000 Franken anrichteten, ausmachen. Nachdem ein 17-Jähriger auf frischer Tat ertappt wurde, konnten weitere fünf junge Männer im Alter zwischen 16 und 21 Jahren ermittelt werden, welche seit Sommer 2019 diverse Schriftzüge und Sprayereien an öffentlichen Gebäuden und Infrastrukturen in den Gemeinden Wollerau und Feusisberg angebracht hatten. Die Schadenssumme beträgt rund 70'000 Franken. 

Die sechs beschuldigten Schweizer müssen sich bei der Jugendanwaltschaft des Kantons Schwyz bezie-hungsweise der Staatsanwaltschaft Höfe Einsiedeln verantworten. 

kaposz
Melden Sie sich jetzt an: