Home Region Sport Agenda In-/Ausland Magazin
Wangen
28.10.2021
05.11.2021 09:00 Uhr

Ein Zeppelin über Wangen

Erfunden wurden die Starrluftschiffe vom deutschen Erfinder Ferdinand Graf von Zeppelin.
Erfunden wurden die Starrluftschiffe vom deutschen Erfinder Ferdinand Graf von Zeppelin. Bild: Kurt Heuberger
Leser Kurt Heuberger machte heute Morgen eine nicht alltägliche Entdeckung am Himmel.

Der Märchler Kurt Heuberger zückte heute gegen 13 Uhr sein Smartphone, um dieses Spektakel zu fotografieren: Herkommend aus Benken schwebte ein Zeppelin über die Gemeinde Wangen und entfernte sich anschliessend in Richtung Rapperswil.

Einsatz im Militär und zur Personenbeförderung

Zeppeline sind Starrluftschiffe, welche nach ihrem Erfinder Ferdinand Graf von Zeppelin benannt sind. Der erste Zeppelin «LZ 1» stieg, am 2. Juli 1900 um 20:03 in der Manzeller Bucht in die Lüfte. Rund 12'000 Zuschauerinnen und Zuschauer beobachteten das Spektakel am Seeufer und auf Booten. 

Nach 18 Minuten musste das Starrluftschiff mit fünf Mann an Bord jedoch notlanden – der Hebel des Laufgewichts war gebrochen. 

Eingesetzt wurden Zeppeline von den Deutschen auch während des Ersten Weltkrieges.

Redaktion March24 & Höfe24