Home Region Sport Agenda In-/Ausland Magazin
Digital
08.05.2022
06.05.2022 15:58 Uhr

«Mama, I love you»: 15 Lieder zum Muttertag

Es dürfte ruhig mehr geben: Liebeslieder für Mütter!
Es dürfte ruhig mehr geben: Liebeslieder für Mütter! Bild: Pixabay
Wir haben den perfekten Song für dich zum Muttertag: Von den Spice Girls über Billy Joel und Kanye West bis zu Elton John und Alannah Myles – sie alle ehren (ihre) Mütter.

1. Where you Lead I Will Follow – Carole King

Es ist kein Zufall, dass die US-Serie «Gilmore Girls», die von einer alleinerziehenden Mutter und ihrer 16-jährigen Tochter handelt, gerade dieses Lied zum Titelsong genommen hat. Zwar handelt das Lied von der Beziehung zwischen einem Mann und einer Frau, jedoch kann der Text genausogut auf die Mutter-Tochter-Beziehung übertragen werden. Die Tochter möchte quasi den Fussstapfen ihrer Mutter folgen und vertraut ihr unabdingbar. 

 

2. Mama – Spice Girls

Er ist der «Muttertagssong» schlechthin. «Mama» der weltbekannten britischen Girl-Band «Spice Girls» wurde 1996 veröffentlicht und handelt von den Schwierigkeiten in der Mutter-Tochter-Beziehung, insbesondere während der Kindheit und Jugendzeit. Im Nachhinein betrachtet erkennt die Tochter, dass die Mutter alles aus Liebe getan hat, was sie getan hat. Die Tochter ist jetzt, erwachsen, in der Lage, die Handlungen der Mutter zu verstehen. «Now, I see through your eyes». Das Lied ist eines der Gründe für den grossen Erfolg der Spice Girls. Die Single verkaufte sich 786'000 Mal und blieb während drei Wochen auf Platz eins, neun Wochen lang war sie in den Top-40 anzutreffen. Dafür gab's Platin.

3. A song for Mama – Boyz II Men

Auch dieser Song von Boyz II Men war in den Charts zwei Wochen auf Platz 1. Bis heute ist es das letzte Top-10-Lied von Boyz II Men. Das Lied wurde von Babyface alias Kenneth Brian Edmonds geschrieben, der in seiner Karriere 12 Grammys gewonnen hat und bei NME als einer der besten Produzenten aller Zeiten gilt. Es ist ein herzzerreissender Lobgesang auf die Mütter und gehört daher unbedingt in unsere Top-15.

4. Coat of many colours – Dolly Parton

Dieser berührende Country-Song von Dolly Parton erschien im Jahr 1971. Das Lied schrieb sie, als sie 1969 mit Porter Wagoner auf Tour war. Weil sie kein Papier zur Hand hatte, schrieb sie den Text auf die Hinterseite einer Quittung. Der Song wurde zum Hit und landete auf Platz 4 der US Country Singles Charts. Das Lied handelt von der Mutter von Dolly Parton, welche aus Lumpen und Stofffetzen einen Mantel für ihre Tochter näht. Währenddessen soll ihre Mutter ihr die Geschichte von Josef und seinem farbigen Mantel erzählt haben. Die kleine Dolly fand den Mantel super, wurde in der Schule jedoch dafür ausgelacht. Die Geschichte hat also auch eine Moral, denn Dolly sagt: Ich bin reich, denn mein farbiger Mantel ist mehr Wert als all eure Kleider. Ein letzter Vers, den Dolly Parton schrieb, wurde im Lied gestrichen: «Ich führe ein glückliches Leben, ich habe alles, was man braucht. Aber nichts ist so kostbar für mich als das Andenken meiner Mutter – und mein farbiger Mantel, den sie mir gemacht hat.»

5. Oh! My Mama – Alela Diane

Alela Diane ist ist eine amerikanische Singer-Songwriterin aus Portland. In diesem von Kritikern gelobten Song, der auf einem Europa-Trip entstanden ist und den sie 2004 im Studio ihres Vaters aufnahm (Album: The Pirate's Gospel), geht es darum, dass ihre Mutter sie immer zum Singen ermuntert hat. Überhaupt geht es um Dankbarkeit gegenüber den Müttern dieser Welt für alles, was sie für uns tun. Am Schluss zeigt sie ihre Bereitschaft, selber Mutter zu werden, ihrer Tochter Melodien zu geben und sie fliegen zu lassen.

6. Mother – Kacey Musgraves

Kacey Musgraves aus Texas hatte ihren Durchbruch 2018 mit ihrem Genre-prägenden Album «Golden Hour», welches ihre unzähligen Talente als Sängerin und Songwriterin offenbarte. Ihre Ballade «Mother» ist sehr kurz, nur 1.18 Minuten lang, und handelt von der Sehnsucht nach ihrer Mutter, welche weit weg wohnt. Es geht um die Bedeutung einer Mutter für ihre Tochter. Wie sie ihre Mutter vermisst, ihre Mutter wiederum ihre Mutter vermisst usw. Übrigens: Der Song entstand während eines LSD-Trips. 

7. She's always a Woman – Billy Joel

«She's Always a Woman» aus Billy Joels Album (1977) «The Stranger» ist eigentlich ein Liebeslied über eine starke, moderne Frau mit Macken und Schwächen, in die er total verliebt ist. Dennoch wollten wir das Lied in unsere Top-15 aufnehmen, da es genauso gut die Beschreibung einer tollen Mutter sein könnte. Ein Lobeslied auf eine wunderbare Frau. Willst du deiner Mutter also Komplimente machen, ist dies das Lied für dich!

8. Hey Mama – Kanye West

Donda West hat ihren eigenen Song: «Hey Mama» ist auf Kanye Wests Album Late Registration (2005) und ist in Zusammenarbeit mit John Legend entstanden. Seine Mutter hat seinen Traum, Musik zu machen, immer unterstützt. Sogar, als er dafür das College schmiss. Sie war quasi Kanyes erste Managerin. Dafür dankt er ihr und sagt ihr, dass er stolz auf das ist, was sie geleistet hat. Denn sie musste nachts arbeiten, um sie durchzubringen. Im Lied verspricht er ihr, in die Schule zurückzukehren – und auch mal Tränen zuzulassen. Der Song hat positives Echo von Musikkritikern erhalten und war in den Charts auf Platz 9. 

9. Landslide – Fleetwood Mac

Stevie Nicks widmete dieses Lied zwar ihrem Vater, doch es hätte genauso gut ihre Mutter sein können. In diesen Zeilen steckt die wundervolle Melodramatik junger Menschen, die ihrem ganzen Leben noch entgegenblicken und sich dabei bereits unglaublich alt fühlen. Es geht um eine junge Frau, die sich aus der kindlichen Abhängigkeit löst und sich gleichzeitig fragt, ob sie sich in die nächste Abhängigkeit begeben möchte. Frauen sind es sich gewöhnt, ihr Leben um andere aufzubauen –  als Töchter, Liebhaberinnen, Ehefrauen und Mütter. Im Kern des Lieds geht es also um die eigene Kraft und Selbstliebe, um den Glauben an sich selbst. Das Lied wurde über zwei Millionen Mal verkauft.

10. Mama I love you – Rosie Delmah

Rosie Delmah ist ein Newcomer aus Salomonen, einem Staat bestehend aus Hunderten von Inseln im Südpazifik. 2018, im Alter von 18 Jahren, erhielt sie einen Plattenvertrag bei Hailie's Entertainment. Kurz darauf veröffentlichte sie zum Muttertag ihre erste Single «Mama I love you». 

11. Mama said – the Shirelles

«Mama said» war ein Top-Ten-Hit der The Shirelles im Jahr 1961. Im Lied ist die Rolle der Mutter die der tröstenden Stimme, die sagt, dass schlechte Tage dazugehören, aber dass es schon gut kommen wird. «Don't you worry now», «mama said there'll be days like this». 

12. Turn To You – Justin Bieber

«Turn To You» wurde 2012 veröffentlicht. Pattie Mallette unterstützte ihren Sohn in seiner Musikkarriere und musste als junge, alleinerziehende Mutter hart arbeiten, um durchzukommen. Der Text handelt deshalb davon, was Biebers Mutter von klein auf alles für ihn getan hat und wie sehr er sie nach wie vor bewundert. Er sagt ihr auch, dass er für sie da ist, wenn es ihr mal nicht gut geht. 

13. Crowded Table – Highwomen

Brandi Carlile, Natalie Hemby, Maren Morris und Amanda Shires, vier amerikanische Künstlerinnen, haben sich 2019 zusammengeschlossen. In ihrem Lied «Crowded Table» (2020) geht es um Akzeptanz, Teamarbeit und darum, Platz für alle zu machen. Die vier Frauen mussten ihr eigenes Ego zurücknehmen, um erfolgreich zusammenzuarbeiten. Ja und warum haben wir diesen Song in unsere Top-15-Muttertagslieder aufgenommen? «Crowded Table» erinnert mich irgendwie an meine eigene Kindheit in einer Grossfamilie zurück. Jeder hat seinen eigenen Kopf, seine Macken, seinen Rucksack, aber man ist eine Familie und gehört zusammen. Man findet immer wieder zueinander zurück. Besonders der erste Absatz: «Halte meine Hand. Wenn du loslassen musst, bin ich dein Berg. Wenn du in einem Tief bist, kann ich deine Strassenlaterne sein, um dir den Weg nach Hause zu leuchten» hat etwas von einer beschützerischen Mutter, die dem Kind den Weg zurück zeigt.  

14. Mama hold my hand – Aloe Blacc

Herzerwärmend dieses 2010 veröffentliche Lied von Aloe Blacc. Es ist ein Hilferuf eines Sohnes an seine Mutter. Er erzählt, wie er als Junge nie die Hand seiner Mutter halten wollte. Selbständig wollte er sein. Jetzt, als erwachsener Mann, glaubt er nicht, dass er die Strasse ohne sie überqueren kann. Er will zu ihr nach Hause. 

15. Your Song – Elton John

Your Song ist eine Pop-Ballade des britischen Sängers und Komponisten Elton John; der Liedtext wurde von Bernie Taupin geschrieben. Das Stück erschien im Oktober 1970 als Singleauskopplung aus Johns zweitem Studioalbum Elton John mit Take Me to the Pilot als B-Seite. Die Single erreichte in den US-amerikanischen Billboard Hot 100 Anfang 1971 Platz 8 und in den UK Top 40 Platz 4. Elton John komponierte diese romantische Melodie am 27. Oktober 1969 innerhalb von zehn Minuten, Bernie Taupin schrieb den Text dazu am Frühstückstisch von Elton Johns Mutter. Vielleicht gerade deshalb kann man es neu interpretieren – als Liebeserklärung eines Sohnes an seine Mutter. 

Anouk Arbenz, Redaktion March24 & Höfe24