Home Region Sport Agenda In-/Ausland Magazin
Schübelbach
04.05.2022

Spendenaufruf für die Ukraine

Mario Vontobel fährt seit Jahren mit Hilfsgütern in die Schweiz.
Mario Vontobel fährt seit Jahren mit Hilfsgütern in die Schweiz. Bild: zvg
Der Hilfsgütertransport «yes we help» fährt von Buttikon aus in die West-Ukraine. Besonders Hygieneartikel sind erwünscht.

Beim Transport werden Spenden von der Schweiz in die Ukraine transportiert. Der Spendenaufruf sowie der Transport werden durch die Buttniker Organisation SFI (Siloah Fellowship International) durchgeführt.

Die Verteilung der Hilfsgüter vor Ort geschieht durch die Schweizerin Eva Samoylenko-Niederer. Samoylenko-Niederer lebt seit Jahren in der Ukraine und ist kürzlich in den Westen des Landes geflüchtet.

Was?

Besonders erwünscht sind Hygieneartikel wie Duschmittel, Haarshampoo, Zahnpasta, Zahnbürsten, Deo, Babywindeln und vieles mehr.

Wann/ Wo?

Die Spenden können bis am Donnerstag, 5. Mai von 17 bis 19 Uhr in Buttikon an der Kantonsstrasse 15 (auf der Rückseite des Hauses) abgegeben werden. Die christliche Organisation versichert, «Ihre Spende wird dort ankommen, wo sie momentan dringend gebraucht wird.»

Nina Gantner, Praktikantin Redaktion March24 & Höfe24