Home Region Sport Agenda In-/Ausland Magazin
Digital
28.04.2022

Einsiedeln-Ybrig-Zürichsee AG mit neuem Internetauftritt

Der neue Auftritt stärkt die Strategie der beiden Tourismusorganisationen EYZ AG und Rapperswil Zürichsee Tourismus.
Der neue Auftritt stärkt die Strategie der beiden Tourismusorganisationen EYZ AG und Rapperswil Zürichsee Tourismus. Bild: EYZ AG
Das touristische Angebot der Erlebnisregion Einsiedeln-Ybrig-Zürichsee ist auf der neuen Webseite übersichtlich und inspirierend dargestellt.

Darum geht es:

  • Das touristische Angebot der Erlebnisregion Einsiedeln-Ybrig-Zürichsee ist auf der neuen Webseite übersichtlich und inspirierend dargestellt.
  • Sie baut auf der Technologie von Zürich Tourismus auf und richtet sich nach dem entscheidenden Gästefluss aus dem urbanen Gebiet.
  • Die touristischen Partner erhalten so mehr Gewicht.
  • Zudem stärkt es die Strategie der beiden Tourismusorganisationen EYZ AG und Rapperswil Zürichsee Tourismus, welche seit 1. Februar 2022 verstärkt operativ zusammenarbeiten.

Seit der Gründung der Einsiedeln-Ybrig-Zürichsee AG (EYZ AG), welche Mitte 2018 aus dem touristischen Masterplan Schwyz entstand, war die Webseite www.eyz.swiss der primäre Kanal für die Kommunikation mit dem Gast sowie Einheimischen. Dank der Anbindung an Luzern Tourismus konnte mit minimalen Kosten auf die bestehende Struktur der Region Vierwaldstättersee sowie deren Marktzugang aufgebaut werden. Da die Ausserschwyz jedoch geografisch und verkehrstechnisch besser nach Zürich erschlossen ist, verzeichnete die Region neben den Einheimischen den grössten Gästefluss aus dem Metropolitanraum Zürich.

Rapperswil Zürichsee Tourismus (RZST) setzte deshalb seit Beginn auf die Kooperation mit Zürich Tourismus. Durch die verstärkte operative Zusammenarbeit der Teams im Rahmen der Strategie von RZST und der EYZ AG lag dieser Schritt auf der Hand. Dank dem grossen Engagement des interdisziplinären Projektteams über die drei Organisationen ist die Realisierung innert weniger Monaten gelungen. Die wichtigsten Highlights der Region bleiben zudem auf der Website von Luzern Tourismus bestehen.

Reichweite im Fokus

Konnten bis anhin die Unterkünfte in der Region nicht einfach und schnell gefunden werden, lag dies am verknüpften Online Marktplatz, welcher für die EYZ AG nicht funktionierte. Nun werden die gesamte Para- und Hotellerie sowie Gastronomie nach ihrer Örtlichkeit wie «am Wasser» oder «auf dem Berg» strukturiert.

«Durch die Anbindung an Zürich und der Unabhängigkeit eines Online Shops findet uns der Gast auf einen Blick. Seit mehreren Jahren pflegen wir eine gewinnbringende Partnerschaft mit Zürich Tourismus, nun wird diese mit der Webseite der Tourismusregion noch weiter gestärkt», lobt Nadja Zehnder des Hotel Drei Könige Einsiedeln.

Inspiration als Erstkontakt

Der Gast legt entlang der Customer Journey bereits während der Inspirationsphase den Ort für den nächsten Ausflug oder Reise fest. Basierend darauf recherchiert er und es kommt schlussendlich zum Entscheid oder gar Kauf. Somit ist klar, dass nicht reine Detailseiten über ein Angebot für den Gast impulsgebend sind, sondern Themenseiten, die das Angebot einer Region zusammenfassen.

Genau hier setzt die Struktur der neuen Webseite an: «Mit der Übersichtsseite des Ybrigs können wir dem Gast das Gesamtangebot vor Ort aufzeigen – egal ob er gemütlich golfen oder ausgiebig biken möchte», resümiert Alois Reichmuth, Präsident der Ferien- und Sportregion Ybrig. «Dabei muss er sich noch nicht konkret für ein Angebot entscheiden, sondern sieht die Vielfalt unserer Region. Im besten Fall verlängert er dadurch seinen Aufenthalt.»

Aber auch in Einsiedeln wird dem Gast aufgezeigt, dass ein Tag für einen Besuch nicht reicht. Und wenn das weitere Einzugsgebiet am Zürichsee hinzugezogen wird, spricht alles für einen ausgedehnten (Familien)Urlaub über mehrere Tage. Und sollte dann das Wetter für einmal doch nicht mitspielen, bietet die Themenseite «Mit Kindern bei schlechtem Wetter» genug Alternativen.

www.eyz.swiss

EYZ AG/Goldküste24