Home Region Sport Agenda In-/Ausland Magazin
Sport
17.01.2022

Hinwiler Ruderer hat's geschafft

Die Schweizer haben's geschafft: Sie gehen nach 34 Tagen, 23 Stunden und 42 Minuten als Sieger der weltweit härtesten Ruder-Challenge hervor.
Die Schweizer haben's geschafft: Sie gehen nach 34 Tagen, 23 Stunden und 42 Minuten als Sieger der weltweit härtesten Ruder-Challenge hervor. Bild: Swiss Raw
Das Schweizer Ruderteam SWISS RAW hat es geschafft: Sie gehen als Sieger der Talisker Whisky Atlantic Challenge hervor. Mit an Bord war auch der Hinwiler Roman Möckli.

Was für eine grossartige Leistung: Das Schweizer Ruderteam "Swiss Raw", zu dem auch der Hinwiler Roman Möckli gehört (Zürioberland24 berichtete), hat es geschafft. Sie haben die 4723 Kilometer über den Atlantik am schnellsten hinter sich gebracht.

34 Tage auf hoher See

Die vier Freunde Ingwar Groza, Jan Hurni, Samuel Widmer und Roman Möckli haben am 16. Januar 2022 um 06:55 Uhr Ortszeit in Antigua die Ziellinie überquert. Sie haben die Challenge damit in 34 Tagen, 23 Stunden und 42 Minuten geschafft.

 

 

  • Die 4 Freunde sind sichtlich happy über ihren Sieg. Bild: Swiss Raw
    1 / 2
  • Die vier Schweizer haben als erste Binnenland-Mannschaft die Challenge gewonnen. Bild: Swiss Raw
    2 / 2

Erste Binnenmannschaft

Für den Weltrekord, den die 27- und 28-jährigen Männer eigentlich angepeilt hatten, hat es zwar nicht gereicht. Diesen hätten sie in gut 29 Tagen knacken müssen. Aber nebst ihrer beeindruckenden Leistung haben sie einen anderen Rekord geschafft: Sie sind die erste Mannschaft aus einem Binnenland, die je die TWAC gewonnen hat.

Auf die Frage von Atlantic Campaigns, dem Organisator der Veranstaltung, wie es sich anfühle, wieder an Land zu sein, sagte Swiss Raw: «It feels like winning».

Auch Crowdfunding-Projekt auf Erfolgskurs

Die vier Männer ruderten aber nicht "nur" eisern. Sie haben während der Überfahrt auch noch ein Crowdfunding gestartet, um möglichst viel Geld für das Schweizer Kinderhilfswerk Kovive zu sammeln. Auch da sind sie voll auf Erfolgskurs: Von den 20'000 Franken Spendenziel sind schon fast 15'000 Franken zusammengekommen. Die Spendenaktion dauert noch bis Ende Januar.

Zürioberland24 gratuliert Swiss Raw herzlich zu diesem grandiosen Erfolg!

Barbara Tudor